Gemeinde Bhlertal

Seitenbereiche

Facebook Icon
Schriftgre ndern

Volltextsuche

Weitere Informationen

Kontakt

Tourist Information

Tourist-Information
Hauptstr. 92
77830 Bühlertal
Tel.: 07223/7101-180
E-Mail schreiben

Tourist Icon

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Hauptstr. 137 77830 Bühlertal Tel.: 07223/ 7101-0 E-Mail schreiben

Wappen vom Bhlertal

Freizeit & Kultur

Navigation

Seiteninhalt

Neue Informationen

9. Juli 2019

Eine erfreuliche Nachricht erhielt die Gemeindeverwaltung dieser Tage was die Sanierung des Bühlot-Bades anbelangt. Aus dem ELR-Programm erhält die Gemeinde aus sogenannten Rückflussmitteln, die im Mai kurzfristig beantragt werden konnten, einen Zuschuss in Höhe von 400.000 Euro. Dies ist eine erste Zusage für einen Zuschuss, nachdem die Gemeinde im Frühjahr sowohl eine Absage aus dem Bundesprogramm als auch bereits zum zweiten Mal beim ELR erhalten hatte. Im Verhältnis zur derzeit im Raum stehenden Investitionssumme von 6,8 Mio. Euro hofft man, dass weitere Zusagen folgen werden. Bereits Anfang August hofft man auf eine Zusage von Ausgleichsstockmitteln. Außerdem ist eine Beantragung von Zuschüssen aus dem Tourismusförderprogramm des Landes geplant.

Neue Informationen

25. Juni 2019

 

Einen Blick auf die Sanierung des Bühlot-Bads richtete Bauamtsleiter Norbert Graf im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 25.6.19: Momentan stehe das Thema Hochwasser im Mittelpunkt, sagte er. Das Büro Hydrotec habe schon vor Jahren eine Hochwassergefahrenkarte erstellt; Basis dafür sei ein Laser-Scanning per Flugzeug gewesen. Daraus ergäben sich indes Höhendifferenzen zur bestehenden Planung des neuen Bades, weshalb man das Geländemodell erneut prüfe. „Wahrscheinlich ist, dass das Scanning abweicht, weil es die Werte nur recht grob erfasst.“ Absolute Genauigkeit sei die Voraussetzung, um eine realitätsgetreue Simulation durchführen zu können. „Das Bad muss so gebaut werden, dass das Wasser auch bei Hochwasser ordnungsgemäß ablaufen kann.“ Je nach Ergebnis der Simulation, die bis Ende der kommenden Woche durchgeführt werde, sei abzusehen, ob Planungsänderungen nötig seien. „Bis Mitte Juli werden wir dann mit den beauftragten Ingenieuren und Architekten zusammensitzen, um das weitere Procedere zu besprechen.“ Stimme der Gemeinderat der Leistungsphase IV im Spätjahr zu, werde der Bauantrag eingereicht. Eberhard Gschwender (FBV) monierte, man hätte das Thema Hochwasser viel früher angehen können, was Graf negierte: „Es bringt nichts, wenn ich bei der Fachbehörde sitze und keine konkreten Pläne vorliegen habe.“ Weiterhin regte Gschwender an, sich auch aufgrund des letztlich nicht bewilligten Bundeszuschusses nicht auf den bisher eingeschlagenen Weg zu versteifen, sondern auch „nach rechts und links“ zu schauen, um eventuell eine kostengünstigere Lösung zu finden, vielleicht auf der Basis der bestehenden Becken. Graf gab zu bedenken: „Es gilt, aktuellen Auflagen zu entsprechen. Die erfüllt das bestehende Bad nicht. Wir müssen auf den Stand der Technik von heute kommen.“ Bürgermeister Hans-Peter Braun informierte, die Gemeinde bemühe sich weiter um Zuschüsse: „Wir haben momentan zwei Anträge am Laufen.“ Matthias Eckerle (CDU) regte an, die Bevölkerung etwa über die Homepage der Gemeinde besser und häufiger über den aktuellen Stand der Planungen zu informieren. „Die Kommunikation sollte offener und schneller sein. Das ergibt sich aus den vielen Fragen, mit denen die Bürger sich an uns Gemeinderäte wenden.“ Klaus Lorenz (SPD) erkundigte sich, ob die Verwaltung über eine Bürgeraktion pro Bühlot-Bad am Donnerstagabend informiert sei, was Braun bestätigte.

März 2019 - Kosten

 

Das beliebte Freibad muss umfangreich saniert bzw. erneuert werden. 2018 war die letzte Saison. Das Bad wird 2019 nicht geöffnet sein.

Derzeit laufen gerade Planungen und Kostenberechnungen bevor dann letztlich die Entscheidung zur Sanierung getroffen werden kann.

 

 

Technische Planung

Weitere Informationen

Kontakt

Tourist Information

Tourist-Information
Hauptstr. 92
77830 Bühlertal
Tel.: 07223/7101-180
E-Mail schreiben

Tourist Icon

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Hauptstr. 137 77830 Bühlertal Tel.: 07223/ 7101-0 E-Mail schreiben

Wappen vom Bhlertal