Gemeinde Bhlertal

Seitenbereiche

Facebook Icon
Schriftgre ndern

Volltextsuche

Weitere Informationen

Kontakt

Tourist Information

Tourist-Information
Hauptstr. 92
77830 Bühlertal
Tel.: 07223/7101-180
E-Mail schreiben

Tourist Icon

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Hauptstr. 137 77830 Bühlertal Tel.: 07223/ 7101-0 E-Mail schreiben

Wappen vom Bhlertal

Leben & Wohnen

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Seniorenzentrum

  • Ein tolles Ergebnis erreichte das Team des Ambulanten Dienstes des Seniorenzentrums Bühlertal bei der jährlichen unangemeldeten Prüfung des Medizinischen Dienstes der Pflegekassen. Mit einer glatten 1,0 honorierte der MDK die guten Leistungen des Teams. Geprüft wurden Struktur,- Prozess- und Ergebnisqualität. Auch die vom ambulanten Dienst betreuten Senioren wurden zu ihrer Zufriedenheit befragt und stellten ein sehr gutes Zeugnis aus.


    Einen herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!

  • Unter dem Motto „Schlager und Schunkeln“ stand das Sommerfest im Seniorenzentrum. Heimleiterin Sabine Ganter-Meier begrüßte die Gäste und mit einem anschließenden leckeren Mittagessen startete das Fest. So konnten alle frisch gestärkt den Nachmittag genießen. Die Bühlertäler Saitenzupfer hatten ein tolles Programm zusammengestellt. Schlager- und Schunkelrunden wechselten sich ab. Viele Lieder zum Mitsingen machten große Freude. Bürgermeister Hans-Peter Braun überzeugte sich persönlich von der guten Stimmung. Auch die Betreuungsgruppe des Seniorenzentrums trug mit Sitz- und Bewegungstänzen zum Programm und zur guten Stimmung bei. Mit Kaffee und leckerem Erdbeerkuchen und mit dem gemeinsam gesungenen Badnerlied fand das Fest seinen Abschluss.

  • Sparkassen-Mitarbeiter laufen für den guten Zweck

    Dieser Tage überreichte Markus Dinger, Leiter des Sparkassen-BeratungsCenter Bühlertal an Sabine Ganter-Meier, Leiterin des Seniorenzentrum Bühlertal eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Bei der Spendenübergabe berichtete Herr Dinger, dass 125 Beschäftigte der Sparkasse Bühl, 70 % aller Mitarbeiter in 24 Teams an einer Go-Challenge teilgenommen haben. Über vier Wochen hinweg wurde jeder einzelne Schritt gezählt. Die „Go-Challenge“ sollte zeigen, wie man mit wenig Aufwand im Job und nach Feierabend etwas Gutes für sich tun kann. Als Anreiz zum Laufen wurden nicht nur Preise für die Besten ausgelobt, sondern auch eine Spende von 5 Euro pro 10.000 Schritte für einen guten Zweck. Die Summe aller durchschnittlichen Teamerfolge ergab die stolze Zahl von beinahe 9 Millionen Schritten in vier Wochen. Die Sparkasse rundete die Summe auf und spendete 5.000 Euro. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BeratungsCenters Bühlertal entschieden sich Ihre Spende an das Seniorenzentrum in Bühlertal zu geben. Sabine Ganter-Meier dankte der Sparkasse Bühl und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – auch im Namen der Bewohnerinnen und Bewohner – herzlich für die großzügige Spende, die eine sinnvolle Verwendung finden wird.

  • Eine – wie immer – gelungene Fastnachtsveranstaltung feierten die Senioren am Schmutzigen Donnerstag. Nach dem lautstarken Einmarsch der Betreuungsgruppe mit Pauken und Trompeten begrüßte die Heimleiterin Sabine Ganter-Meier mit närrischen Versen die gut gelaunten Senioren. Gestärkt mit Bowle und Berlinern konnte das Programm beginnen.
    Die Cheerleader und Footballer der Narren der Bergstaaten unter der Leitung von Julia Braun und Mona Braun begeisterten das Publikum mit einem flotten und gekonnten Tanz. Es ist bewundernswert wie die guten Motivideen immer wieder umgesetzt werden.
    Die Pink Ladies (Bühlertäler Saitenzupfer – Anne Skrzipczyk, Traudl Fritz und Lucia Zeis)) begleiteten das Programm mit Schunkelrunden und vielen Liedern zum Mitsingen. Schön, dass die Bühlertäler Saitenzupfer immer zur Unterstützung der Feste im Seniorenzentrum bereit stehen. Für eine spontane und gelungene Überraschung sorgte Fritz Kögel, der ebenfalls gekonnt zur Gitarre griff und mit Anne Skrzipczyk für Stimmung sorgte.
    Der Sketch „Manamana“ mit lustigen Verkleidungen dargestellt von Mihaela Herrmann, Ute Schäufele und Christa Stolz-Zimmermann bereitete den Senioren viel Freude. Auch den Sitztanz „Thüringer Klöße“ und alte Schlager hatte die Betreuungsgruppe vorbereitet und animierte die Bewohner zum Mitmachen. Diese hatten sichtlich Spaß daran.
    Zwei Putzfrauen (Traudl Fritz und Lucia Zeis), die von einer Urlaubsreise träumen, gaben so manchen Schenkelklopfer zum Besten. Auch diese beiden stehen immer zur Unterstützung der Veranstaltungen im Seniorenzentrum bereit.
    Alfred Welle hatte wie immer liebevoll die Fastnachtsorden gefertigt und ließ es sich nicht nehmen - ebenos wie seine Frau Rosi - einen Sketch zum Besten zu geben. Rosi erzählte über sexy Frauen und Alfred dachte über die Wahl zwischen Frauen und Hunden nach.
    Auch der allseits bekannte und beliebte Büttenredner Wolfgang Theurer hatte einen fulminanten Auftritt und plauderte aus der Steinzeit der Gemeinde Bühlertal. Ein echter Könner seines Fachs, der gleich wieder fürs nächste Jahr verpflichtet wurde.
    Mit weiteren Schunkelrunden ging der schöne Nachmittag zu Ende. Mit einer zünftigen Gulaschsuppe fand der gelungene Schmudo-Nachmittag seinen Abschluss.

  • Eine schöne und liebgewordene Tradition ist die gemeinsame Weihnachtsfeier im Seniorenzentrum. Heimleiterin Sabine Ganter-Meier begrüßte die Senioren in der festlich geschmückten Cafeteria. Die Bühlertäler Saitenzupfer Traudl Fritz und Lucia Zeis eröffneten und begleiteten das Programm mit einem Reigen an Weihnachtsliedern, bei denen alle gerne mitsangen. Bürgermeister Hans-Peter Braun stattete der Feier einen Besuch ab und überbrachte Weihnachtsgrüße. Die Altenpflegeschüler Janine Schnurr und Sebastian Boschert trugen eine besinnliche kleine Weihnachtsgeschichte vor und auch Heinz Matthies hatte ein Gedicht vorbereitet, an welchem er alle teilhaben lies. Die Betreuungsgruppe mit Mihaela Herrmann, Ute Schäufele, Christa Stolz-Zimmermann und Karen Wunsch hatte verschiedene Lieder und Tänze vorbereitet – das temperamentvolle „In der Weihnachtsbäckerei“, das feierliche „Gloria“ und verschiedene Sitztänze zum Mitmachen, was den Senioren viel Freude bereitete. Traudl Fritz und Heinz Matthies zeigten im schwungvollen „Hausputz“, dass Putzen so einfach sein kann. Auch hier machten alle mit Begeisterung mit. Eine Geschichte zum Nachdenken trug Ute Schäufele vor. Traditionell las Lucia Zeis das Weihnachtsevangelium bevor mit den Lieder „Oh du fröhliche“ und „Stille Nacht“ in der verdunkelten und nur von kleinen Lichtern erhellten Cafeteria das besinnliche Programm seinen Abschluss fand. Mit einem gemeinsamen Abendessen ging der schöne Nachmittag zu Ende.

Einträge insgesamt: 16
1   |   2   |   3   |   4      »      

Weitere Informationen

Kontakt

Tourist Information

Tourist-Information
Hauptstr. 92
77830 Bühlertal
Tel.: 07223/7101-180
E-Mail schreiben

Tourist Icon

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Hauptstr. 137 77830 Bühlertal Tel.: 07223/ 7101-0 E-Mail schreiben

Wappen vom Bhlertal