Gemeinde B�hlertal

Seitenbereiche

Facebook Icon
Schriftgr��e �ndern

Weitere Informationen

Kontakt

Tourist Information

Tourist-Information
Hauptstr. 92
77830 Bühlertal
Tel.: 07223/7101-180
E-Mail schreiben

Tourist Icon

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Hauptstr. 137 77830 Bühlertal Tel.: 07223/ 7101-0 E-Mail schreiben

Wappen vom B�hlertal

Rathaus & Service

Navigation

Seiteninhalt

Hornschlittenclub legt Hand an

Das „Liehenbacher Münster“, 1765 von Liehenbacher Bürgern erbaut, ist eng mit dem Traditionsverein Hornschlittenclub verbunden. So renovierte der Verein die Kapelle bereits im Jahr 1975 in vielen freiwilligen Arbeitsstunden. Die zweite Renovation, ebenfalls vom Hornschlittenclub durchgeführt, stand 1990 mit der Komplettsanierung des Dachstuhls an. Hierfür erhielt der Hornschlittenclub im Jahr 1991 vom Land Baden-Württemberg eine Auszeichnung für Kommunale Bürgeraktionen. Die Arbeiten konnten damals rechtzeitig zum ersten Liehenbächer Münsterfest fertiggestellt werden. 2001 legte der Verein am Eingangsbereich Hand an. 2019 nun sorgte eine Gruppe um Gerhard Braun, Josef Lamprecht, Walter Bisch, Hansjörg Hils, Horst Ludwig und Steven Letz für einen neuen Anstrich. Zudem wurden verfaulte Holzteile an der Eingangstür als auch verschiedener Fenster ersetzt.  So erstrahlt das „Münster“ seither wieder in neuem Glanz. Aufgrund der Corona-Pandemie war ein persönlicher Dank in größerem Kreis bisher nicht möglich. Dies wurde von Herrn Bürgermeister Hans-Peter Braun nun nachgeholt. Er bedankte sich, auch im Namen des Gemeinderates, für die vielen freiwilligen Stunden, die das Team von ihrer Freizeit für das Allgemeinwohl geopfert hat.
2020 konnte das in der Adventszeit vorgesehene „Adventsstündel“ beim Münster leider nicht durchgeführt werden. Bleibt zu hoffen, dass es dieses Jahr wieder klappt und die Besucher die besondere Atmosphäre beim “Liehenbacher Münster“ genießen können.
Rainer Fritz, 1. Vorsitzender des Hornschlittenclubs, lobte das Engagement des rührigen Vereinsteams. Das „Liehenbacher Münster“ wird vom Verein schon immer als „Patenkind“ gesehen, weshalb schon Vieles in die Hand genommen wurde. Kurzerhand wurde noch ein Nachbar des Münsters, Steven Letz, engagiert, der aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen auf der Gorch Fock schwindelfrei ist. Anfangs hatte man mit 3 – 4 Tagen Arbeitszeit gerechnet, es wurden jedoch dann doch ca. 205 Stunden. Gerhard Braun hatte die Federführung übernommen.
Das Team berichtete Bürgermeister Hans-Peter Braun über die bereits nächsten Pläne. Das Bildstöckel an der Bildeiche benötigt dringend ein neues Dach, dies wird noch diesen Monat in Angriff genommen. Bürgermeister Braun freut sich über das Engagement. So werden viele Kleinode in der Gemeinde erhalten. Er kann sich noch erinnern, dass dieses Bildstöckel beim Sturm „Lothar“, obwohl ringsum die Bäume umgestürzt sind, unversehrt blieb.

von links nach rechts: Vereinsvorsitzender Rainer Fritz, Gerhard Braun, Walter Bisch, Josef Lamprecht, Horst Ludwig, Hansjörg Hils, Bürgermeister Hans-Peter Braun
von links nach rechts: Vereinsvorsitzender Rainer Fritz, Gerhard Braun, Walter Bisch, Josef Lamprecht, Horst Ludwig, Hansjörg Hils, Bürgermeister Hans-Peter Braun

Weitere Informationen

Kontakt

Tourist Information

Tourist-Information
Hauptstr. 92
77830 Bühlertal
Tel.: 07223/7101-180
E-Mail schreiben

Tourist Icon

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Hauptstr. 137 77830 Bühlertal Tel.: 07223/ 7101-0 E-Mail schreiben

Wappen vom B�hlertal